Biologie

Die Biologie, die „Wissenschaft von den Lebewesen“, hat größere Bedeutung als die bloße Beschreibung der Tiere und Pflanzen auf unserem Planeten. Durch wissenschaftliche Erkenntnisse im Bereich der Biologie hat diese Naturwissenschaft eine enorme gesellschaftliche Relevanz erlangt, z.B. in Fragen der Ernährung der Weltbevölkerung, Gentechnologie oder im medizinischen Bereich. Genau hier setzt der Biologieunterricht am Gymnasium an, indem sich Schüler mit diesen Themen fundiert auseinandersetzen, fachspezifische Arbeitsmethoden und Denkweisen anwenden und sich an aktiv über biologisch gelagerte Fragestellungen unserer Gesellschaft diskutieren (isb-Bayern).

  • StD N. Kocher
  • StR D. Buckel
  • StRin K. Scharf

 

Am RSG wird das Fach Biologie in allen Ausbildungsrichtungen in den Jahrgangsstufen 8 bis 10 zweistündig unterrichtet. In der Oberstufe, also der 11. und 12. Jahrgangsstufe, kann von den Schülern ein Biologiekurs belegt werden, welcher dann 3-stündig stattfindet.

8

9

10

11

12

NTG

2

2

2

3

3

SG

2

2

2

3

3

WSG

2

2

2

3

3

Der aktuellen Lehrplan für jede Jahrgangsstufe kann auf unter folgendem Link eingesehen werden: Lehrplan Biologie

Schauen Sie doch auch in unser RSG-Wiki: Biologie

D. Buckel