Geographie

Herzlich willkommen auf der Seite der Fachschaft Geographie!

„Was machen Sie da?“, fragte der kleine Prinz.

„Ich bin Geograph“, sagte der alte Herr.

„Was ist das ein Geograph?“

„Das ist ein Gelehrter, der weiß, wo sich die Meere,

die Ströme, die Städte, die Berge und die Wüsten befinden.“

„Das ist sehr interessant“, sagte der kleine Prinz.

„Endlich ein richtiger Beruf.“

(aus: „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry, 1943)

Diese Vorstellung verbinden die meisten Schüler mit dem Fach Geographie. Doch der Inhalt des Geographieunterrichts hat sich im Laufe der Zeit stark verändert. Lag früher der Schwerpunkt auf dem Erwerb topographischen Grundwissens, so widmet sich das Schulfach heute der Erde, als Lebensraum aller Menschen. Oberstes Ziel ist es, unseren Planeten als Lebensgrundlage der Menschen in seiner Einzigartigkeit, Vielfalt und Verletzlichkeit kennenzulernen und verantwortungsbewusst mit ihm umzugehen. Schwerpunkte im Geographieunterricht von heute sind sowohl naturgeographische (z.B. Wetter und Klima, Boden, Vulkanismus als Folge der Plattentektonik) als auch humangeographische Themen (z.B. Bevölkerung und Migration, Tourismus oder  Landwirtschaft) und deren Zusammenhänge. Das Fach Geographie rückt die Verantwortung für Natur und Umwelt ebenso ins Bewusstsein der Schüler wie die Herausforderungen unserer Zeit. Wichtige Werte wie Weltoffenheit, Toleranz und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit werden z.B. bei der Behandlung von aktuellen Themen wie den Flüchtlingsströmen gefördert.

 

Klassenstufe

Anzahl der Wochenstunden

5

2

7

2

8

2

10

2

11/12

2

 

Am Reichsstadt- Gymnasium wird mit folgenden Lehrwerken unterrichtet:

Klasse 5: Seydlitz Geographie 5, Schroedel Verlag
Klasse 7: Seydlitz Geographie 7,  Schroedel Verlag
Klasse 8: Seydlitz Geographie 8, Schroedel Verlag
Klasse 10: Diercke Geographie 10, Westermann-Verlag
Q11: Terra Geographie 11, Klett-Verlag
Q12:Terra Geographie 12, Klett- Verlag

Alle Klassenstufen arbeiten mit dem Haack-Weltatlas vom Klett-Verlag, der in der 5.Jahrgangsstufe einheitlich eingeführt wird.

  • Dziwok M.
  • Heim B.
  • Schneider H.-J.

M. Dziwok