Schülerzeitung

Die Schülerzeitung des Reichsstadt-Gymnasiums trägt den Namen „Schwarz auf Weiß“ und erscheint zwei- bis dreimal im Schuljahr. Auch wenn sie mittlerweile in Farbe erscheint, haben Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen im Wahlkurs die Möglichkeit, selbst Texte zu verfassen und diese dann „schwarz auf weiß“ in Händen zu halten.

Unser Wahlkurs zeichnet sich dadurch aus, dass kreativ, selbstständig und kollegial gearbeitet wird. Das Team wählt gemeinschaftlich ein Überthema für jede Ausgabe aus, sodass jedes Heft sein eigenes Profil erhält. Trotzdem hat jeder die Freiheit, über das zu schreiben, was ihn interessiert. So versuchen wir ein vielseitiges Heft zu gestalten, das nicht nur auf schulinterne Themen eingeht, sondern sich auch mit regionalen, gesellschaftlichen, medialen, usw. Fragestellungen beschäftigt. Wer will, hat auch die Möglichkeit, sich mit dem Layout, dem Marketing oder unserer Finanzierung durch Werbeanzeigen auseinanderzusetzen. Auf diese Weise kann jeder seine eigenen Talente und Ideen einbringen.

Einmal wöchentlich, meistens in der Mittagspause, treffen wir uns, um Ideen zu sammeln, zu diskutieren oder zu schreiben. Den Abschluss einer Ausgabe feiern wir regelmäßig in einer Pizza-Sitzung, wo wir gleich Pläne für das nächste Heft schmieden. Denn für uns ist Schule mehr als nur Unterricht.

Schülerzeitung1_b
Unsere Winterausgabe im Schuljahr 2015/2016

S. Lux