Auf zum Limes! Exkursion der Sechstklässler zum Limeseum nach Ruffenhofen

Alle 72 LateinschülerInnen der 6. Jahrgangsstufe begaben sich kürzlich zusammen mit ihren LateinlehrerInnen auf die Spuren der alten Römer in unserer Gegend.

Das Museum bietet einen informativen Überblick über die Entwicklung des Limes und des dort gelegenen ehemaligen Römerkastells. Die SchülerInnen konnten dort zum einen das Außengelände erkunden: Hier ist z.B. das Originalkastell im Miniaturformat zu sehen. Die Umrisse des Kastells selbst sind durch die Bepflanzung sichtbar gemacht. Zum anderen wurden sie mittels einer anschaulichen und kurzweiligen Führung durch die Ausstellung im Museum begleitet und konnten viel über das Leben der Römer am Limes erfahren. Manches davon kannten sie bereits aus dem Lateinunterricht. Zum Abschluss wurden die SchülerInnen kreativ tätig: Sie stellten aus Leder ein Mühlespiel her, das sie gleich danach gemeinsam ausprobieren und mit nach Hause nehmen konnten.

Aber es ging nicht nur darum, neues Wissen in die Köpfe zu füllen. Das strahlend schöne Wetter lud dazu ein, auch den kleinen Abenteuerspielplatz intensiv zu „bespielen“. Im Nu war der Vormittag vorbei und voller neuer Eindrücke machten sich alle wieder auf den Heimweg.

G. Heusinger-Herz, StDin und Dr. Ph. Böhme, StR