Physik

Man macht sich im Alltag oft gar nicht bewusst, wie tiefgreifend die physikalischen Erkenntnisse unser Leben in den letzten 150 Jahren verändert haben. Es ist für uns selbstverständlich geworden, praktisch zu jeder Zeit elektrischen Strom nutzen zu können. Ein Leben ohne technische Geräte wie  Computer, Auto, Flugzeug, Telefon (Smartphone, Navigationsgerät, … können sich viele gar nicht mehr vorstellen. 

Der neue LehrplanPLUS Physik, der mit der Einführung des neuen neunjährigen Gymnasiums in Kraft getreten ist, legt insbesondere darauf Wert, dass Schülerinnen und Schüler auch praktische Erfahrungen beim Experimentieren eigenständig sammeln. Auf diese Weise können sie die Errungenschaften der Technik besser nachvollziehen und einschätzen. Weiterhin soll Physik als aktive und sich entwickelnde Naturwissenschaft erlebbar werden.   

Auch im neuen Lehrplan wird Physik erstmals in der 7. Klasse im Rahmen des Faches Natur und Technik (NuT) zusammen mit Informatik unterrichtet; allerdings nur noch mit einer Wochenstunde und nicht wie früher mit zwei Stunden. 

Ab der 8. bis zur 11. Jahrgangsstufe hat jede Klasse dann (unabhängig von der Zweigwahl) 2 Wochenstunden Physik. Im NTG-Zweig haben die Schülerinnen und Schüler eine zusätzliche Profilstunde pro Woche, so dass sich dann insgesamt 3 Wochenstunden Physik er

geben.  

Es gibt in jeder Jahrgangsstufe und jedem Zweig eine gewisse Auswahl von Experimenten, die explizit als Schülerexperiment durchgeführt werden sollen/müssen. Für diese Schülerexperimente gibt es am RSG spezielle Schülerübungskästen in den wichtigen Teilgebieten Mechanik, Elektrizitätslehre und Optik.

Darauf aufbauend besteht im NTG-Zweig natürlich die Möglichkeit, die Schülerinnen und Schüler noch weitaus mehr eigenständige Experimente durchführen zu lassen. So hat z.B. die Weiterentwicklung des Smartphones in den letzten Jahren dazu geführt, dass man solche Geräte mit der passenden App sehr gut in unterschiedlichen Bereichen als physikalisches Messgerät direkt im Unterricht einsetzen kann. 

 Teilgebiete der Schulphysik: 

  • Mechanik (Lehre von den Kräften und den Bewegungen)
  • Optik (Lehre vom Licht) 
  • Elektrizitätslehre (Lehre vom elektr. Strom) 
  • Thermodynamik (Wärmelehre) 
  • Akustik (Lehre vom Schall)
  • Atomphysik 
  • Kernphysik
  • Astronomie, Astrophysik 

In unserem RSG-Wiki warten viele spannende Informationen, aufschlussreiche Erklärungen und interaktive Aufgaben: RSG-Wiki Physik

M. Raab

X